Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Küchenmarke: Nolte Kuechen GmbH & Co.KG

Kontaktdaten

  • Nolte Kuechen GmbH & Co.KG
  • Anni Nolte Str. 4
  • 32584 Löhne
  • Deutschland

Bewertungen

Gesamtdurchschnitt:

Ermittelt aus 1 Bewertung
Durchschnittlich 4.3

Jetzt bewerten:

bewerten
Bitte vollständig ausfüllen!

Aktuelle Bewertungen:

Javier P.
"Meine Frau und ich haben die Nolte Elegance gekauft. Die Küche ist wirklich sehr schön und praktisch. Toll ist auch die Arbeitsplattenbeleuchtung. Die Beratung im Küchenstudio hätte etwas besser sein können. Die Lieferung hat auch sehr lange gedauert."
Antwort auf Bewertung:
Bitte vollständig ausfüllen!
Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Spezialisierung

  • Klassisch
  • Modern

nolte Küchen

Gegründet 1958, ist das Unternehmen nolte Küchen die zweitgrößte Marke in Bezug auf Küchen deutschlandweit. Designt und hergestellt werden die nolte-Küchen in Deutschland. Insgesamt gibt es zwei Produktionsstätten, eine befindet sich in Löhne, die zweite in Melle. Die nolte-Küchen werden in über 50 Länder der Welt exportiert. Es gibt ein Ausstellungszentrum in Löhne, in dem allerdings weder eine Beratung noch der Verkauf stattfindet, da alle nolte-Küchen ausschließlich über den Küchen- oder Möbelfachhandel vertrieben werden. Neben Innovationen in eigener Sache bemüht sich nolte-Küchen auch um Weiterentwicklungen im Bereich regenerative Energien. So wird seit Januar 2012 ausschließlich mit Strom gearbeitet, der aus alternativen Energien gewonnen wird.

nolte Küchen: Arbeitsplatten

Die Küchen von nolte gibt es in drei Ausführungen: mit glatten Fronten, Rahmenfronten oder im Landhausstil. Jede der Ausführungen untergliedert sich in verschiedene Modelltypen. In den Prospekten sieht man vor allem Wohnküchen, die sich in den Wohnraum harmonisch einfügen. Zudem sind die nolte-Küchen-Arbeitsplatten auf den Kücheninseln und bei den Einbauküchen hochwertig gearbeitet. Des Weiteren zeichnen sich die nolte-Küchen-Arbeitsplatten durch die kratzfeste und schlagunempfindliche Oberfläche aus. Vor allem sind die Arbeitsplatten unempfindlich gegenüber haushaltsrelevanten Säuren sowie Laugen, so dass die Reinigung einfach, schnell und umstandslos geschehen kann.

Die hygienische Reinigung wird mittels der qualitativ hochwertigen Materialien vereinfacht. Generell wird viel Wert auf Qualität bei der Verarbeitung gelegt: So sind die Hängeschränke an der Rückwand beispielsweise mit Melamin beschichtet. Dies führt zur Stabilisierung und einer guten Optik. Die Schraubenköpfe und Metallleisten sind verstärkt und durch Aufhängebeschläge sitzen die Schränke fest und bieten eine Tragfähigkeit von bis zu 70 kg. Deutschlandweit gibt es Filialen, die für die Küchenplanung zur Seite stehen und bezüglich der Modelle und der Materialien beraten.

nolte Küchen-Preise

nolte gehört zu den größten Küchenherstellern Deutschlands. Das Unternehmen wurde im Jahr 1958 gegründet und gehört der nolte-Gruppe an, die unter anderem auch Schlafzimmermöbel, Bürosysteme und Holzwerkstoffe herstellt. nolte Küchen-Preise variieren je nach Größe, Ausstattung und auch Käufermarkt. Es gibt zum einen die üblichen nolte-Küchen, die eher in das mittlere Preissegment einzuordnen sind und zum anderen die Express-Küchen aus dem Hause nolte. Letztere sind Mitnahmeküchen, die in Discountern verkauft werden. Express-Küchen ist seit wenigen Jahren ein eigenständiges Tochterunternehmen von nolte und besitzt bisher sieben Modellreihen. Die Mitnahmemöbel haben eine einfache Bauweise und sind sehr leicht.

Küchen nolte: Preise

Um den Preis der Küchen niedrig zu halten, werden die Fronten lediglich aus HPL-Schichtstoffplatten hergestellt und mit verschiedenen Dekoren und Lacken versehen. In der Angebotspalette von nolte Küchen befinden sich 32 Produktlinien in den Kategorien „Glatte Fronten“, „Rahmen- und Landhausfronten“. Eine neue Einbauküche von nolte kostet wenigstens 5.000 Euro bis über 20.000 Euro inklusive Elektrogeräte. nolte-Küchen erhält man bei ausgesuchten Fachhändlern, in Einrichtungshäusern sowie Küchenstudios. Die nolte-Küchen-Preise für die Tochtergesellschaft Express-Küchen liegen bei nur 900 Euro bis etwa 3.000 Euro. Die Elektrogeräte werden von den Herstellern der Electrolux-Gruppe und Teka-Gruppe hergestellt, zu denen zum Beispiel AEG gehört.

Für gebrauchte Küchen von nolte sind die Preise weitaus geringer. In Abverkaufsmärkten erhält man Musterküchen und Auslaufmodelle von nolte bis zu 75% günstiger. Eine solche Küche kostet nur noch 2.500 bis 12.000 Euro. Die Küchen werden als gebraucht verkauft, da sie in Ausstellungen von Kunden getestet und benutzt werden. Eine Musterküche sollte maßgenau in die heimische Küche passen, denn mit baulichen Veränderungen am Möbelstück kostet eine Abverkaufsküche meist genauso viel wie eine neue Einbauküche. Je nach Händler sind Lieferung und Montage schon im Gesamtpreis mit inbegriffen, die Express-Küchen aus dem Discounter müssen dagegen selbst transportiert und aufgebaut werden, was ebenfalls die niedrigen nolte Küchen-Preise begründet.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.